REVOLUTION IM KÄLTEMARKT - ERDGASBETRIEBENE KÄLTEMASCHINEN

DIE INTELLIGENTE ART DER GEWERBEKÜHLUNG

Zuverlässige Kühlleistung ist ein zentraler Faktor in vielen Branchen – nicht nur dann, wenn draußen die Temperaturen steigen. Mit den neuen YANMAR-Gasmotorkältemaschinen leitet KKU CONCEPT eine Revolution in der Gewerbekühlung ein. 

Die kompakten Anlagen beziehen ihre Leistung direkt aus dem kostengünstigen Primärenergieträger Erdgas bzw. Bioerdgas. Auf diese Weise umgehen sie die finanziellen und energetischen Verluste bei der Erzeugung und Bereitstellung von elektrischem Strom. Gleichzeitig lässt sich ihre Abwärme für vielfältige Anwendungen wie z. B. die Abtauung der Verdampfer und die Brauchwassererwärmung nutzen. 

Gegenüber herkömmlichen elektrischen Aggregaten sind so Energieeinsparungen von über 50 % möglich. Ein weiteres Plus: die beruhigende Unabhängigkeit von störanfälligen Stromnetzen.

 

 

 

ENERGIE EINSPAREN
ENERGIE EINSPAREN
KEINE TRAFOSTATION NOTWENDIG
KEINE TRAFOSTATION NOTWENDIG
PLUG & PLAY
PLUG & PLAY
BAUKOSTEN SPAREN
BAUKOSTEN SPAREN
Weltneuheit
Weltneuheit

FAKTEN, DIE ÜBERZEUGEN

ENERGETISCHER VERGLEICH OBSTGUT MARGARETENHOF

Gasmotorkältemaschinen setzen als Antriebsenergie den Primärenergieträger Erdgas ein, welcher fast ohne Umwandlungsverluste direkt beim Verbraucher zur Verfügung steht. Dadurch sind Gasmotorkältemaschinen den meisten anderen Kältesystemen in der Gesamtenergiebilanz weit überlegen. Die Nutzung der Motor-WRG ist in diesem Vergleich noch nicht berücksichtigt. Tatsächlich ist mit der Gasmotorkältemaschine eine Energiekosteneinsparung von über 54 % erzielbar!

Case Study Margaretenhof

EEG-Umgehungs-Rechner

Wir haben Betriebsferien vom 23.12.2017 bis 03.01.2018

Während dieser Zeit erreichen Sie unseren technischen Support unter 0162-4318090